Vernetzen.

Wer Varianten beherrscht, bleibt im globalen Wettbewerb marktfähig. Das gilt für zunehmend mehr Branchen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus. Die modulare Produktstruktur und ihre Verankerung im Unternehmen werden zum zentralen Erfolgsfaktor.

Als Experten, Trainer und Berater für Variantenmanagement und Modularisierung laden wir Sie herzlich zum Industrieforum für Macher der Modularisierung ein. Erfahren Sie praxisnah von Ansätzen anderer Unternehmen, diskutieren Sie gemeinsam aktuelle Herausforderungen und nutzen Sie den direkten Austausch mit Experten.

Wann                    01. Juni 2017 von 9:00-16:30

Wo                        Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg

Anmelden              dabeisein@odego.de

 

Weiteres entnehmen Sie bitte dem Programm

 

Wir freuen uns, dass u.a. folgende Partner das Industrieforum durch ihren Beitrag aktiv mitgestalten:

thyssenkrupp Marine Systems | Jungheinrich | Jenoptik | Verbundprojekt ProRobuSt

 

Außerdem mit dabei sind:

Bosch | Diehl | Lutz Aufzüge | MacGregor | Airbus | Siemens | Bombardier | thyssenkrupp System Engineering | Hensoldt | Mankenberg | Senvion | ... 

 

 

* Für das dargestellte Netz aus Einflussfaktoren der Modularisierung wurden Ergebnisse des DFG-geförderten Projekts WiMo- Entwicklung eines Wirkmodells der Eigenschaften modularer Strukturen visualisiert.

Neue Wege gehen.

01. Juni 2017 Industrieforum für Macher der Modularisierung in Hamburg

> Info und Anmeldung

Kontaktieren Sie uns.

Wir geben Ihnen gern mehr Informationen. Sprechen Sie direkt mit Sandra Eilmus oder senden Sie uns eine E-Mail.

T +49 40 76629-2243

> mail@odego.de