Einblicke

Ihr Schlüsselmomente bei der Modularisierung schildern Ulrich Konitzer und Andreas Fafenrot von WAS in diesem Interview.

Wie man erfolgreich den Marathon Modularisierung meistert, erfahren Sie im Interview mit Stefan Hötzinger von Scheuch.

Mehr Praxis

Wie für Syntegon Technology Modularisierung zum Game Changer wurde lesen Sie in diesem Praxisbericht.

Erfahren Sie hier wie für Baader aus Bauchgefühl Fakten wurden.

Veranstaltungsreihe: Baukastenentwicklung in der Praxis der Sonder- und Kleinserienfertigung

Veranstaltungsreihe: Baukastenentwicklung in der Praxis der Sonder- und Kleinserienfertigung

Mit dieser Veranstaltungsreihe möchten wir die konkreten Vorgehensweisen zur Modularisierung besonders in der Fertigung sehr individueller Produkte aufzeigen. Dazu berichten die Firmen WAS, Achenbach und Scheuch direkt aus der Praxis.

10. September 2021 | 13.30-14.30 | digital

Aus dem modularen Baukasten den digitalen Wandel fördern mit Achenbach Buschhütten

Wie Achenbach Buschhütten einen Baukasten für Walzölfeinstfiltrationsanlagen entwickelt und umgesetzt hat und wie das die Auftragsabwicklung verändert hat berichtet Ralf Neuser

  • Den richtigen Baukasten entwickeln
  • Tatsächliche Nutzen in der Auftragsabwicklung
  • Chancen für die Digitalisierung

20. Oktober 2021 | 09.45-12.00 | digital beim VDMA

From fog to cloud – der Weg zu einem datenbasierten Produktlebenszyklus bei Scheuch

In dieser Online-Veranstaltung des VDMA zeigt Stefan Hötzinger von Scheuch auf, wie datenbasierte Arbeit den Weg zum modularen Filterbaukasten bei Scheuch geebnet hat.

  • Aus dem Nebel herauskommen mit datenbasierter Portfoliodefinition
  • Das Portfolio definiert – was nun? Den technischen Lösungsraum simulieren und  nutzen
  • Der Weg in die Cloud – kontinuierlich datenbasiert arbeiten

Die Veranstaltung wird vom VDMA ausgerichtet und beinhaltet weitere Praxisvorträge zum Variantenmanagement. Zur Anmeldung für VDMA-Mitglieder geht es hier. Sollten Ihr Unternehmen kein Mitglied sein schreiben Sie uns bitte an event@odego.de.

Alternativ wird der Vortrag am 29.09.2021 von 09:20-09:50 im Rahmen des EF|A 2021 EPLAN Forum for Automated Engineering zu hören sein. Dafür können Sie sich hier anmelden.

10. Dezember 2021 | 13.30-14.30 | digital

Vom Manufakturbetrieb in die Konfiguration bei WAS Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge

Ihre Erfahrungen auf diesem Weg beschreibt Ulrich Konitzer, Produktmanager bei der Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge GmbH (kurz WAS), im Interview mit Odego. Für alle, die gern erfahren möchten, welche Ansätze er dabei verfolgt hat, wie diese konkret auf das Produkt angewendet aussehen und welche Erfolge und Lessons Learned er geerntet hat, ist diese digitale Fachsession genau das richtige.

  • Portfolioanalyse bei zehntausenden Artikeln
  • Konfigurationsmodelle als Machbarkeitsstudie
  • Baukastenumsetzung und -pflege

Hier geht es zur Anmeldung

    Hiermit melde ich mich zur Fachsession an und möchte einen Zugang zur Session erhalten.


    10.12.2021 13:30 - 14:30 Uhr: Vom Manufakturbetrieb in die Konfiguration bei WAS

    Datenschutzhinweis:
    Mit 'Senden' stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten zur Kontaktaufnahme verwenden dürfen. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Sie können dem jederzeit Widersprechen. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

    Falls Sie keine Bestätigung erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam Ordner.

    Einblicke

    Ihr Schlüsselmomente bei der Modularisierung schildern Ulrich Konitzer und Andreas Fafenrot von WAS in diesem Interview.

    Wie man erfolgreich den Marathon Modularisierung meistert, erfahren Sie im Interview mit Stefan Hötzinger von Scheuch.

    Mehr Praxis

    Wie für Syntegon Technology Modularisierung zum Game Changer wurde lesen Sie in diesem Praxisbericht.

    Erfahren Sie hier wie für Baader aus Bauchgefühl Fakten wurden.